Mehr Business Wachstum mit diesen 4 Business tipps

Du hast dein Online-Business gegründet, um aus dem 9-to-5-Hamsterrad auszubrechen - endlich weniger arbeiten müssen, mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge haben und gut von deinem Business leben können. So zumindest die Theorie.
 
Doch ganz so einfach ist das in der Praxis leider oft nicht. Vielleicht hast du Kund:innen, die einfach zu viel verlangen, vielleicht kannst du aufgrund der Mitbewerber:innen nicht so hohe Stundensätze berechnen, vielleicht schwankt die Auftragslage auch - in Anbetracht des aktuellen Weltgeschehens ist das sogar ziemlich wahrscheinlich. Du fühlst dich, als ob du mehr in dein Business investierst, als du am Ende des Monats raus bekommst. Dass sich das ändern muss, steht außer Frage. Denn wenn du ausbrennst, kann auch dein Business nicht wachsen.

Eine Garantie dafür kann dir natürlich keiner geben. Auch ich nicht. Aber ich kann dir in diesem Blogbeitrag 4 Teilbereiche vorstellen, die deinen Fokus verdienen, damit du dein Online-Business strukturieren und deine Effizienz steigern kannst. Ganz im Sinne des Spruches “Work smart not hard” gebe ich dir Online-Business Tipps an die Hand, wie du dir deinen Business-Alltag leichter gestalten kannst.

Bist du bereit für entspanntes Business-Wachstum?

Transparenz-Disclaimer: Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Links zu externen Seiten und Produkten. Affiliate-Links habe ich mit einem Stern gekennzeichnet. Grundsätzlich verlinke ich nur zu Produkten, die ich selbst kenne oder von Herzen empfehlen möchte.

Reduziere den finanziellen Druck

Klar, dein Business braucht Umsatz, immerhin zahlen sich die Rechnungen nicht von selbst. Gerade in den letzten Monaten sind sicher einige von uns an ihre Grenzen gekommen. Alles wird teurer, die finanziellen Sorgen nehmen zu und vielleicht schaust auch du am Ende des Monats eher besorgt auf deinen Kontostand. Diese Belastungen erzeugen einen Leistungsdruck, der dazu führen kann, dass du dich selbst blockierst und den Blick auf das Wesentliche verlierst. Das ist weder gut für dich, noch für dein Business.

Du hast alles da in deinem Business, aber irgendwie fühlt es sich schleppend an, du arbeitest zu viel und erzielst nicht die gewünschten Ergebnisse? Dann schau dir gern mein neues Programm an.

Ich möchte, dass du deinen finanziellen Druck reduzieren kannst, indem du überlegst, welche Möglichkeiten es gibt, ohne viel Mehraufwand Umsatz zu erzielen. Dabei geht es hier nicht um "Reich-über-Nacht"-Methoden, sondern darum, Einnahmen zu generieren, deinen Umsatz zu erhöhen und dir mehr Luft zu verschaffen. Hier also einige Online Business Tipps, wie du den finanziellen Druck reduzieren und deinem Business zu mehr Wachstum verhelfen kannst:

  • Entwickle Digital Bundles (oder digitale Mini-Produkte)
  • Launche ein bestehendes Produkt erneut
  • Generiere passives Einkommen, z.B. durch Affiliate-Marketing
  • Fokussiere dich auf bestehende Kunden und biete ihnen Cross- und Upsell-Möglichkeiten an
  • Schreibe ehemalige Webinar-Teilnehmer an und biete ihnen ein Sonderangebot an
  • Entwickle Specials oder Bundles, vor allem an Aktions- und Feiertagen
  • Kreiere etwas Neues aus etwas Bestehendem, z.B. Checklisten oder Workbooks aus deinen Blogbeiträgen
  • Erhöhe deine Preise (Ja, das darfst du!)
  • Biete verschiedene Preisvarianten an, z.B. eine Standard- und eine Premium-Version

Und? Hast du beim Lesen schon erste Ideen entwickelt? Dann wird es Zeit, dass du in die Umsetzung kommst!

Komm in die Umsetzung

Ich glaube, es geht vielen Selbstständigen so:

  • Sie planen ein neues Webinar oder eine Challenge, weil sie im Herbst einen neuen Online-Kurs oder ein Gruppen-Programm starten wollen. Doch am Ende verbringen sie zu viel Zeit mit der Landingpage und schon ist es Herbst.
  • Sie wollen in den sozialen Medien öfter live gehen, weil das gut für die Reichweite ist, tun es aber am Ende doch nicht, weil sie sich nicht wohl damit fühlen.
  • Sie erstellen Posts für Social Media, aber so richtig zufrieden sind sie mit der Grafik nicht, passen stundenlang hier und da an, aber posten am Ende doch lieber nicht.
  • Sie wollen gern ihre E-Mails automatisieren, aber diese ganze Technik macht ihnen Angst und am Ende segmentieren sie ihre Liste nicht und lassen alles lieber so, wie es ist.

Woher ich das weiß? Das erzählen mir meine Kund:innen zu Beginn der Zusammenarbeit! Zögern, Grübeln und Prokrastinieren, also das bewusste Hinauszögern vom Tun, verbraucht Unmengen an Energie. Man fühlt sich, als sei man ständig beschäftigt, aber so richtig produktiv war der Arbeitstag nicht. Das kann nicht der Weg hin zu einem erfolgreichen Online Business sein, oder?

Es fehlt an Energie, Inspiration oder Mut zum ersten Schritt, um endlich in die Umsetzung zu kommen. Dagegen habe ich genau drei Business Tipps für dich:

  1. Teile deine Ziele in kleine, machbare Aufgaben ein - so fällt es dir leichter, anzufangen.
  2. Better done than perfect - starte einfach, auch wenn es in deinen Augen noch nicht perfekt ist. Optimieren kannst du später immer noch.
  3. Mach es dir so leicht wie möglich - nutze Vorlagen, setze Automationen ein und hol dir Unterstützung, um dir Stress, Nerven und Zeit zu sparen.

Übrigens: Genau deshalb habe ich GETTING RESULTS entwickelt. Wenn auch du nicht die Ergebnisse erzielst, die du dir wünschst, zu viel arbeitest und dir das alles irgendwie leichter vorgestellt hast, ist dieses Programm genau das Richtige für dich!

Nutze Automationen

Jeder von uns kann nur begrenzt leisten. Deine Leistungsfähigkeit wird durch verschiedene Faktoren begrenzt - zum Beispiel die Zeit (der Tag hat nun mal nur 24 Stunden!) oder der uns zur Verfügung stehenden Energie (mal war es eine erholsame Nacht und mal reicht der Kaffee gerade so zum wach bleiben). Es ist deshalb ganz logisch, dass du nicht immer alle Punkte auf deiner To-Do-Liste schaffst. Aber durch automatisierte Prozesse sparst du wertvolle Zeit, die du an anderer Stelle ins Business investieren kannst.

Inzwischen gibt es für viele Bereiche des Online-Business Möglichkeiten zur Automation. Hier ein paar Ideen für dich:

  • Nutze ein Tool, das dir hilft, Blog-Beiträge automatisiert ein Jahr lang auf die für dich wichtigen Social Media Kanäle zu verteilen. Das geht beispielsweise mit Missinglettr*.
  • Es gibt inzwischen auch Tools, die dabei helfen können, schneller Ideen für deinen nächsten Text zu finden. Sie basieren auf künstlicher Intelligenz und sind noch nicht ganz ausgereift, aber oftmals braucht es auch nur eine Idee, um dann eigene Texte schreiben zu können. Ganz interessant finde ich Nichess* und Rytr*.
  • Tools können auch dabei unterstützen, deine Posts vorzuplanen und zu veröffentlichen. So kannst du mit wenig Aufwand gleich für einen längeren Zeitraum planen und den Punkt "Social Media" auf deiner To-Do-Liste abhaken. Hier musst du dich am besten ein wenig durchtesten, denn die Auswahl ist groß. Ich mag Publer* für Instagram & Co. sowie Tailwind* für Pinterest.
  • Automatisiere dein E-Mail-Marketing mit Hilfe eines Newsletter-Anbieters wie Mailchimp, Sendinblue oder Active Campaign*. Dadurch hast du die Möglichkeit, deine Liste ganz exakt zu segmentieren und so dafür zu sorgen, dass immer nur die Kundengruppen angesprochen werden, für die ein Angebot oder eine Information auch wirklich wichtig und relevant ist.
  • Nicht zu vergessen: deine Verkaufsprozesse. Mit Tools wie Coachy*, Digistore24* oder CopeCart* kannst du deinen Online-Kurs oder deine digitalen Produkte automatisiert verkaufen, ohne dir den Kopf über die Zahlungsabwicklung und das Rechnungswesen zu zerbrechen.

Hast du bereits Prozesse in deinem Online-Business automatisiert oder hast du direkt gemerkt, dass dir das noch für ein erfolgreiches Online-Business fehlt?

Beginne zu skalieren

Vielleicht kommst du irgendwann an einen Punkt in deinem Business, an dem du nicht mehr alles allein bewältigen kannst. Marketing, 1:1-Arbeit mit deinen Kund:innen, Launches planen und durchführen und was sonst noch so anfällt. Deine Arbeitszeit ist begrenzt, aber mehr Umsatz wäre schön. Das ist der Punkt, an dem du über Skalierung nachdenken solltest.

Um dein Online-Business zu skalieren und ihm somit zu mehr Wachstum zu verhelfen, kannst du zum Beispiel folgende Dinge tun:

  • Entwickle Produkte, die nicht von dir und deiner Zeit abhängig sind. Das können zum Beispiel digitale Mini-Produkte sein, die von vielen Menschen unabhängig von dir jederzeit gekauft werden können.
  • Entwickle Einstiegsprodukte, wie z.B. kostenlose Checklisten, die neue Kund:innen auf dich aufmerksam machen und in deinen Funnel locken. Dadurch erhöhst du die Chance auf Folgekäufe und kannst Zeit bei der Akquise sparen.
  • Nutze Affiliate Marketing und eröffne dir dadurch einen neuen Einkommensstrom ohne ständig am Schreibtisch sitzen zu müssen. (Mehr zum Thema "passives Einkommen" findest du in diesem Blogbeitrag.)
  • Hol dir Unterstützung. Werde Teil einer Mastermind-Gruppe und wachse gemeinsam mit anderen Selbstständigen oder hol dir eine Virtuelle Assistenz, der du Aufgaben abgeben kannst.

Fazit

Ein Online-Business aufbauen - das ist nicht immer leicht. Und ein Online-Business voran zu bringen ist kein Sprint - es ist eher ein Marathon. Manchmal kostet es Überwindung, Dinge zu tun. Vor allem, wenn sie außerhalb der Komfortzone liegen oder man sie zum ersten Mal tut. Für ein erfolgreiches Online-Business ist es jedoch wichtig, dass du diese Dinge tust. Und egal, ob am Anfang nicht alles perfekt läuft: du lernst daraus und kannst es beim nächsten Mal besser machen. Aber dafür musst du eben erst einmal in die Umsetzung kommen und einfach mal machen! Ich weiß, dass das oft schwieriger ist, als gedacht.

Beistelltisch mit Motivationsspruch

Lass uns dein Marketing und dein Business darauf hin optimieren, mehr Ergebnisse zu erzielen und trotzdem mehr Zeit für dich zu haben.

Haben dir meine Online-Business Tipps weitergeholfen? Gern unterstütze ich dich dabei, endlich in die Umsetzung zu kommen und deinem Business zu mehr Wachstum zu verhelfen. Bei GETTING RESULTS geht es genau darum: Wir optimieren dein Marketing und dein Online-Business darauf, mehr Ergebnisse zu erzielen. Mit meinem neuen Programm kannst auch du schneller bessere Ergebnisse erzielen. Entweder durch regelmäßige Sprechstunden, in denen mein Team und ich deine Fragen klären und gemeinsam mit dir in die Umsetzung gehen können. Oder indem du einfach Arbeit von deinem Schreibtisch auf unseren schiebst. Alle Infos zu GETTING RESULTS findest du hier.

Und nun: fröhliches Umsetzen!

🍀 Marlis

Dieser Beitrag wurde mit Thrive Architect* erstellt. 

Marlis Schorcht

Ich bin Marlis und ich helfe dir dabei, dein Marketing zu vereinfachen, damit du zielgerichtet Umsatz generierst und genug Zeit übrig hast für deine Familie, laaange Spaziergänge und um Gutes zu tun.

Derzeit helfe ich dir mit:

1. Meinem Programm GETTING RESULTS, in dem du mit gleichgesinnten Unternehmer:innen und mir als Mentorin im steten Austausch stehst und so zielgerichteter dein Online-Business aufbaust und optimierst.

2. Meinem Kurs CREATE IT, in dem du dein DIGITAL BUNDLE System erstellst und einen passiven Einkommensstrom aktivierst.

3. Meinem Content-Effekt-Club, in dem du jeden Monat Content erstellst, der dir Traffic und Umsatz bringt.

4. Intensivem 1:1-Mentoring und Dienstleistungen, für bessere Launchs und stressfreie Sichtbarkeit.

Abonniere meinen Newsletter, um weitere Infos und Impulse von mir zu erhalten.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>